Walther Müller-Jentsch's Die Kunst in der Gesellschaft PDF

February 1, 2018 | German 1 | By admin | 0 Comments

By Walther Müller-Jentsch

ISBN-10: 3531176943

ISBN-13: 9783531176949

Trotz der Grundlagenwerke Luhmanns und Bourdieus hat die Soziologie die empirische Erforschung und theoretische examine der Kunst weitgehend vernachlässigt. Ein soziologisch fundierter aktueller Aufriss des Kunstsystems liegt nicht vor. Einen Versuch dazu unternimmt Müller-Jentsch mit dieser Publikation, die ' fokussiert auf die soziologischen Begriffe von company, occupation und Strategie ' Beiträge zu einer empirisch gerichteten Soziologie des Kunstsystems versammelt.

Show description

Read Online or Download Die Kunst in der Gesellschaft PDF

Best german_1 books

New PDF release: Pädagogische Psychologie: Theorie und Praxis des

Das Buch führt in kompakter, verständlicher shape in die wichtigsten Theorien, Themenfelder und Anwendungsgebiete der Pädagogischen Psychologie ein. Die Pädagogische Psychologie wird dabei als Wissenschaft im Schnittbereich zwischen Pädagogik und Psychologie verstanden, mit dem Ziel, für die pädagogische Praxis notwendiges psychologisches Wissen bereit zu stellen und die Möglichkeiten und Grenzen von Erziehung und Bildung wissenschaftlich zu fundieren.

Extra info for Die Kunst in der Gesellschaft

Sample text

52 11. : 251). : 9). Eine unrühmliche Ausnahme bilden immer noch die Wiener Philharmoniker. Sie hatten sich bis 1997 gegen die Aufnahme von Frauen ausgesprochen. 2006). Am traditionellen Neujahrskonzert 2011 wurden neben einer Harfenistin zwei Violinistinnen beteiligt. Die Arbeitverhältnisse und Bezahlung der Musiker sind tarifvertraglieh geregelt. Auch eine Mitbestimmung (in sozialen und personellen, nicht in künstlerischen Fragen) existiert, die in hochkarätigen Orchestern wie den Wiener und Berliner Philharmonikern so weit gehen kann, dass sie ihre Chefdirigenten in geheimer Wahl selbst bestimmen.

Und frühe 19. ). Die autonome Sphäre der Kunst bedeutete freilich nicht, dass das KÜDstlerindividuum nun allein von seiner Kreativität und Genialität (in der damaligen Zeit kam der Begriff des "Originalgenies" auf) abhing. In dem Maße, in dem die Kunst sich von den traditionellen Abhängigkeiten befreite, geriet sie in den Bann der Marktökonomie - wie Vieles andere im bürgerlichen Zeitalter. Mit den freien Kunstmärkten entstanden gleichzeitig Institutionen und Organisationen, die zwischen Künstler und Publikum vennitteln.

Filmproduktion Mit dem Film ist ein Genre entstanden, das mehr der Kulturindustrie als dem Kunstsystem zuzurechnen ist. Die Grenzlinie zwischen dem Film als Kunstwerk und als einem Produkt ("Machwerk") der Unterhaltungsindustrie zu ziehen, ist nicht leicht. In einem 1932 erschienenen Klassiker der Filmästhetik heißt es bündig: ,,Mit dem Film steht es ebenso wie mit der Malerei, Musik, Literatur, Tanz: man kann die Mittel, die er bietet, benutzen, um Kunst zu machen, man braucht aber nicht. Bunte Ansichtspostkarten zum Beispiel sind nicht Kunst und wollen auch 4.

Download PDF sample

Die Kunst in der Gesellschaft by Walther Müller-Jentsch


by William
4.2

Rated 4.34 of 5 – based on 17 votes