Read e-book online Der Untergeher. PDF

February 1, 2018 | German 1 | By admin | 0 Comments

By Thomas Bernhard

ISBN-10: 3518379976

ISBN-13: 9783518379974

Show description

Read Online or Download Der Untergeher. PDF

Similar german_1 books

Pädagogische Psychologie: Theorie und Praxis des by Malte Mienert PDF

Das Buch führt in kompakter, verständlicher shape in die wichtigsten Theorien, Themenfelder und Anwendungsgebiete der Pädagogischen Psychologie ein. Die Pädagogische Psychologie wird dabei als Wissenschaft im Schnittbereich zwischen Pädagogik und Psychologie verstanden, mit dem Ziel, für die pädagogische Praxis notwendiges psychologisches Wissen bereit zu stellen und die Möglichkeiten und Grenzen von Erziehung und Bildung wissenschaftlich zu fundieren.

Additional resources for Der Untergeher.

Sample text

Die österreichischen Gasthäuser sind alle verschmutzt und sind unappetitlich, dachte ich, kaum daß man in einem dieser Gasthäuser ein sauberes Tuch auf den Tisch bekommt, ganz zu schweigen von einer Stoffserviette, in der Schweiz beispielsweise eine Selbstverständlichkeit. Auch im kleinsten Gasthaus in der Schweiz ist es sauber und appetitlich, selbst in unseren österreichischen Hotels ist es schmutzig und unappetitlich. Und erst in den Zimmern! dachte ich. Oft überbügeln sie die schon gebrauchte Bettwäsche nur einmal für den nächsten Gast und es kommt nicht selten vor, daß in den Waschbecken noch die Haarbüschel des letzten liegen.

Völlige Unsinnigkeit, die wir durchmachen, auch er, dachte ich. Auch Wertheimers Tod war vorauszusehen gewesen, dachte ich. Merkwürdigerweise aber hat Wertheimer immer wieder davon gesprochen, daß ich mich umbringen werde, im Wald erhängen, in deinem geliebten Retiropark, hat er einmal gesagt, dachte ich. Daß ich auf und davon und nach Madrid bin, ohne auch nur ein Wort irgendeinem Menschen zu sagen und alles zurücklassend in Österreich, verzieh er mir nicht. Er hatte sich daran gewöhnt gehabt, daß ich mit ihm durch Wien gegangen bin, jahrelang, ein Jahrzehnt lang, allerdings seine Wege, nicht die meinigen, dachte ich.

In Chur hatte ich niemals geschlafen, dachte ich, war ich immer nur voller Verzweiflung wachgelegen. Chur ist tatsächlich der trübsinnigste Ort, den ich jemals gesehen habe, nicht einmal Salzburg ist so trübsinnig und letztenendes krankmachend wie Chur. Und die Churer sind dementsprechend. In Chur kann ein Mensch, auch wenn er nur eine einzige Nacht bleibt, für sein Leben ruiniert werden. Aber es ist bis heute nicht möglich, von Wien aus in einem einzigen Tag nach Sankt Moritz zu kommen mit der Eisenbahn, dachte ich.

Download PDF sample

Der Untergeher. by Thomas Bernhard


by Joseph
4.3

Rated 4.21 of 5 – based on 33 votes