Download e-book for iPad: Der glückliche Tod by Albert Camus

February 1, 2018 | German 1 | By admin | 0 Comments

By Albert Camus

ISBN-10: 3498008374

ISBN-13: 9783498008376

Show description

Read Online or Download Der glückliche Tod PDF

Similar german_1 books

Pädagogische Psychologie: Theorie und Praxis des by Malte Mienert PDF

Das Buch führt in kompakter, verständlicher shape in die wichtigsten Theorien, Themenfelder und Anwendungsgebiete der Pädagogischen Psychologie ein. Die Pädagogische Psychologie wird dabei als Wissenschaft im Schnittbereich zwischen Pädagogik und Psychologie verstanden, mit dem Ziel, für die pädagogische Praxis notwendiges psychologisches Wissen bereit zu stellen und die Möglichkeiten und Grenzen von Erziehung und Bildung wissenschaftlich zu fundieren.

Extra resources for Der glückliche Tod

Example text

Ja», sagte der andere mit dumpfer Stimme. «Und es ist besser, auf dieses Leben zu setzen als auf das andere. » , dachte Mersault. > «Seit zwanzig Jahren habe ich ein gewisses Glück nicht mehr erleben können. Dieses Leben, das mich verzehrt, habe ich niemals vollkommen kennengelernt, und was mich am T ode erschreckt, ist die Gewißheit, die er mir geben wird, daß mein Leben ohne mich abgelaufen ist. » Mersault trat ein paar Schritte näher an den T isch. «Denken Sie an alles das», sagte Zagreus.

Aber seiner Bosheit und seines Despot ism us überdrüssig hat t e sie sich zu ihren Kindern geflücht et . Und er war allein geblieben, so hilflos, wie nur ein M ann es sein kann, der zum erst en M al seinen Haushalt und seine Küche allein besorgen m uß. Seine Schwest er hat t e M ersault von ihren St reit ereien erzählt , als sie ihn eines T ages auf der St raße t raf. Er war dreißig Jahre alt , klein von Gest alt und eher schön zu nennen. Seit seiner Kindheit hat t e er bei seiner M ut t er gelebt .

Jemand pochte heftig an die T ür, und aufgerüttelt erinnerte sich Mersault, daß er durch das gleiche Pochen geweckt worden war. Er machte auf und sah sich einem kleinen rothaarigen Alten gegenüber, der unter der Last von Mersaults beiden Koffern, die auf seinen Schultern riesig wirkten, fast zusammenbrach. Er erstickte beinahe vor Zorn, und zwischen seinen spärlichen Zähnen quoll ein von Beleidigungen und Schimpfreden triefender Speichel hervor. Mersault erinnerte sich jetzt an den abgerissenen Koffergriff, der das T ragen des größeren Koffers so unbequem machte.

Download PDF sample

Der glückliche Tod by Albert Camus


by William
4.2

Rated 4.41 of 5 – based on 20 votes