Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten - download pdf or read online

February 1, 2018 | German 2 | By admin | 0 Comments

By Francisco Pina Polo

ISBN-10: 3515068546

ISBN-13: 9783515068543

Die Redekunst vor dem Volk im 1. Jahrhundert v. Chr. als aspect der politischen Strategie der Politiker sowie die artwork und Weise, wie ihre Reden die Bevolkerung Roms erreichten und diese beeinflussten, sind die Hauptthemen dieses Buches. Die romischen Volksversammlungen (contiones) werden als Schauplatz der politischen Debatte, als Rahmen fur eine direkte Verbindung mit der Plebs, als Quelle der Popularitat eines Redners sowie der politischen Propaganda untersucht. Die romischen Politiker waren darauf bedacht, personlich in Volksversammlungen aufzutreten, um fur ein bestimmtes Programm zu werben, politische airplane zu rechtfertigen, einen Gegner zu verunglimpfen, eine Mobilisierung des Volkes zu fordern, eine offentliche Meinung zu erzeugen, sich gegen Beschuldigungen zu verteidigen und Geruchte in Umlauf zu setzen oder zu entkraften. (Franz Steiner 1996)

Show description

Read or Download Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Profibuch HDR-Fotografie by Reinhard Wagner

Dieses Buch lüftet die Geheimnisse von atemberaubend schönen HDR-Bildern. Kult-Autor Reinhard Wagner vermittelt die Zusammenhänge zwischen Fotografie und Softwaretechnologie und hilft, HDR zu verstehen, damit Sie die Vorzüge der HDR-Technologie in Ihrem Foto-Workflow zielgerichtet einsetzen können. Das Buch macht Sie zunächst mit den fotografischen Techniken zur Herstellung von HDR-Bildern vertraut.

Unternehmensberatung im öffentlichen Sektor: - download pdf or read online

Die ökonomische Ausrichtung der Verwaltung schreitet voran. Mehr und mehr sind privatwirtschaftliche Unternehmensberatungen in diesen Prozess eingebunden. In der Zusammenarbeit von öffentlicher Verwaltung und Unternehmensberatern prallen dabei nicht selten zwei Welten aufeinander. Wie Führungskräfte im öffentlichen Dienst als auch Unternehmensberater Skepsis und Reserviertheit ablegen und den gemeinsamen Prozess der Erfahrungsaufnahme und -weitergabe voranbringen, beleuchtet dieses Buch.

Extra info for Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik

Sample text

Natürlich war eine Briefsendung den Unwägbarkeiten der jeweiligen politischen und militärischen Gegebenheiten ausgesetzt, die den Postverkehr zeitweilig ins Stocken oder völlig zum Erliegen bringen konnten. So dauerte es lange, bis Cicero die Nachrichten über Mutina empfing, da Lepidus seine tabellarii neun. Tage lang aufgehalten hatte 101 • Auch der Absender selbst konnte einen Brief zurückhalten, wenn er der Ansicht war, der Inhalt sei zu heikel, um einer unbekannten Person anvertraut zu werden 102.

I 14,5. 9Münzer, Favonius, 2074; Broughton, MRR, II 190; Ryan, The Quaestorship of Favonius, 516: Favonius sei vor 61 Qnaestor gewesen, wahrscheinlich im Jahre 62. , I 2,15. , 12. Privati als Redner in Volksversammlungen 37 Gracchus bestrittl2 , und um Hortensia, die sich offenbar einem Edikt der Triumvirn widersetzte und zur Bekundung ihres Protests sogar auf die Rednerbühne stieg, von der sie vertrieben wurde - eine Episode, die mit zweifelhaften Details ausgeschmückt ist l3 . Auch wurde im Jahre 102 ein phrygischer Priester der Mater Magna mit Namen Batakes zur Rednerbühne gebracht, der forderte, in Rom müßten im Namen des Staates Riten zur Reinigung des Heiligtums der Göttin vollzogen werden 14.

Alle im Iahre 63. 88SettIe, Publication, 288-293. 89Acbard, Communication ~ Rome, 90-91. Ial, Guerre civile, 208-216, greift einige Beispiele schriftlicher Reden auf und betont die Schnelligkeit, mit der sie seiner Meinung nach während der Bürgerkriege veröffentlicht wurden, um nicbt vom Feind entkräftet zu werden und um in einer Zeit, in der die Propaganda einen breiten Raum einnahm, der größtmöglichen Leserschaft zugänglich zu sein. Hat die Überzeugung durch Reden vor dem Volk während der Bürgerkonflikte auch einen hoben Stellenwert gehabt, so wurden anscheinend doch fast alle der genannten schriftlich bekanntgegebenen Reden, zumindest am Anfang, inoff"lziell verbreitet und nicht publiziert.

Download PDF sample

Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik by Francisco Pina Polo


by Daniel
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 45 votes