Elke Dannhäuser's Auswandern nach Spanien. Viele Tipps und Infos zum Leben in PDF

February 1, 2018 | German 1 | By admin | 0 Comments

By Elke Dannhäuser

ISBN-10: 3873220849

ISBN-13: 9783873220843

Show description

Read Online or Download Auswandern nach Spanien. Viele Tipps und Infos zum Leben in Spanien PDF

Similar german_1 books

Malte Mienert's Pädagogische Psychologie: Theorie und Praxis des PDF

Das Buch führt in kompakter, verständlicher shape in die wichtigsten Theorien, Themenfelder und Anwendungsgebiete der Pädagogischen Psychologie ein. Die Pädagogische Psychologie wird dabei als Wissenschaft im Schnittbereich zwischen Pädagogik und Psychologie verstanden, mit dem Ziel, für die pädagogische Praxis notwendiges psychologisches Wissen bereit zu stellen und die Möglichkeiten und Grenzen von Erziehung und Bildung wissenschaftlich zu fundieren.

Additional resources for Auswandern nach Spanien. Viele Tipps und Infos zum Leben in Spanien

Sample text

Land und Leute 56 Unter den spanischen Bourbonen wird der bisherige Gegner Frankreich zum Verbündeten. Diese Verbindung führt Spanien in den Krieg gegen England und zum Verlust seiner Flotte in der Schlacht von Trafalgar 1805. , bringt das Land schließlich in völlige Abhängigkeit von Napoleon I. Als es 1808 zu einem Volksaufstand gegen die Willkürherrschaft Godoys kommt, greift Napoleon I. rücksichtslos in die Wirren ein: Er zwingt Karl IV. und dessen Nachfolger Ferdinand VII. zum Verzicht auf die Krone und ernennt seinen Bruder Joseph Bonaparte zum spanischen König.

61 Höhepunkte der spanischen Kunstgeschichte Höhepun nkte der sp panischen Kunstgeschiichte e Höhlenmalerei und Megalithkultur Zu den ersten Zeugnissen künstlerischen Schaffens gehören die Tiermalereien in der Höhle von Altamira bei Santillana del Mar in der Provinz Santander. 000 bis 8500 v. ). Die damaligen Bewohner Spaniens zählen zum franko-kantabrischen Kulturkreis. Nachdem die halbnomadischen Jäger und Sammler sesshaft geworden sind, erlebt die Megalithkultur ihre Blütezeit: Große, grob geschliffene Steine stehen frei (Menhire), bilden Steinkreise, Steinreihen oder kleine Bauwerke.

V. , Juan Carlos, zu seinem Nachfolger ernennt. Nach Francos Tod 1975 leiten Juan Carlos und der von ihm ernannte Ministerpräsident Adolfo Suárez den Aufbau einer parlamentarischen Demokratie ein. Nach über 40 Jahren sind 1977 wieder Parteien zugelassen, die 1978 eine Verfassung verabschieden. Suárez gründet die „Unión de Centro Democrático“ (UCD), eine Partei der Mitte, die bei den Wahlen von 1977 die Mehrheit erlangt. In den folgenden Jahren erhalten die Provinzen Galicien, Katalonien und Baskenland Autonomierechte.

Download PDF sample

Auswandern nach Spanien. Viele Tipps und Infos zum Leben in Spanien by Elke Dannhäuser


by Steven
4.2

Rated 4.47 of 5 – based on 24 votes